Beschäftigungs-Tipps außerhalb des homeschoolings

Mir ist soooooo langweilig…..!!!! 

Wie wäre es dann damit? 

– Malt euch eine Sonne ohne Strahlen mit Kreide vor das Haus. Jede*r Freund*in, der*die vorbeispaziert, kann seinen*ihren Namen als Sonnenstrahl daran schreiben. Geh spazieren und tu dasselbe bei deinen Freund*innen, die einen Kreis vor das Haus gemalt haben. Freut euch über den „Besuch“. Fotografiert die Sonne zur Erinnerung.

-Klebt selbstgemalte Regenbögen in eure Fenster. Zählt beim nächsten Spaziergang, wer dies in eurer Nachbarschaft ebenfalls gemacht hat (die Eltern dürfen die Info darüber ja z.B. in ihren Whatsapp-Gruppen weitergeben, dann gibt es einen Spazierweg voller Regenbögen).

-Treibt Sport
https://www.albaberlin.de/news/details/reaktion-auf-coronavirus-albas-taegliche-digitale-sportstunde-fuer-kinder-und-jugendliche/

-zum Zuhören: 
https://www.kakadu.de/ Hörspiele und Podcasts für Kinder im Deutschlandradio

Geht raus!
https://www.naturstrolche.de/ Anleitungen und Ideen für draußen

Autor*innen von Kinderbüchern lesen live. https://www.kindernetz.de/livegelesen/folgen/-/id=531070/1r7a492/index.html

 

-und bei Regen? Vielleicht basteln? 

https://www.geo.de/geolino Basteln, Wissen, Rezepte,…

Diese 13 coolen (Kunst-)Projekte für Kinder machen auch Dir Spaß


Pflanzaktion: 
Fragt eure Eltern, ob ihr gemeinsam etwas anpflanzen könnt. Jedes Fensterbrett und jeder gereinigte Becher, eine durchsichtige Kiste oder ein Glas eignen sich dafür.


kocht oder backt etwas gemeinsam!


Hört mal laut Musik und tanzt miteinander, wenn ihr damit niemanden allzu sehr stört..