Notbetreuung GSR

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Das Angebot der Notbetreuung steht natürlich weiterhin allen Schüler*innen offen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. 

Wir bieten in der Grundschule Ronnenberg eine tägliche Betreuung in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr an. 
Sollten Sie diese Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, so bitten wir um eine vorherige schriftliche Anmeldung Ihres Kindes, damit wir die Gruppengrößen entsprechend planen können. 

Aus gegebenem Anlass bitten wir alle Erziehungsberechtigten darum, zunächst alle Möglichkeiten der privaten Betreuung schulpflichtiger Kinder auszuschöpfen, um die Notbetreuung der GSR weiterhin auf ein Mindestmaß zu reduzieren! 

Bitte melden Sie Ihr Kind stets verbindlich für die Betreuung in einer Notgruppe der Grundschule Ronnenberg an.
Die Anmeldung muss spätestens bis Dienstag, 13 Uhr, vor Beginn der gewünschten Kalenderwoche vorliegen.
Andernfalls kann eine Betreuung nicht gewährleistet werden!
Die Anmeldung für bereits betreute Kinder erfolgt im zweiwöchigen Rhythmus. Eine Erstanmeldung für Schüler*innen, die neu in die Notbetreuung aufgenommen werden müssen, muss in der Woche vor der gewünschten Kalenderwoche vorliegen.
Eine längerfristige Planung ist aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens sowie vor allem unserer personellen Kapazitäten bei gleichzeitigem Präsenzunterricht aller Jahrgänge nicht möglich.


Die aktuelle Anmeldung für die Betreuung können Sie sich hier ausdrucken: 

Abgabe bis Dienstag, 23.06.2020:  Anmeldung KW27-28

Abgabe bis Dienstag, 07.07.2020: Anmeldung KW 29

Das Formular können Sie auch im Sekretariat erhalten (täglich zwischen 9 Uhr und 13 Uhr). 

Bitte legen Sie bei Erstanmeldung Ihres Kindes ebenfalls eine von Ihrem Arbeitgeber unterschriebene Bescheinigung über Ihre individuelle Arbeitszeit vor, damit wir ggf. Kinder nur tageweise in die Notbetreuung aufnehmen können und somit möglichst viele Eltern entlasten können. 
Das Formular finden Sie hier: Betreuungsantrag Arbeitgeber Formular

Alleinerziehende, die aufgrund hoher persönlicher Belastungen Kinder für die Betreuung anmelden möchten, erklären diese Situation bitte schriftlich und ebenfalls unter Benennung besonders belasteter Zeiten. 

Bitte werfen Sie den ausgefüllten Bogen sowie den Nachweis Ihrer Arbeitszeiten jeweils bis Dienstag, 13 Uhr , für die kommende Woche in den Schulbriefkasten oder geben ihn im Sekretariat ab. 
Möglich ist auch die Zusendung der Anmeldung per Mail an: Schulleitung@gsr.ronnenberg.de 

Für alle Hortkinder, die eine Notbetreuung benötigen, bietet der Hort nach 13 Uhr ebenfalls Kleingruppen an. Hierzu melden Sie sich bitte bei der Hortleitung!

Da ab Mittwoch, den 22.4., alle Kinder, die noch nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, verpflichtend zu bearbeitende Aufgaben für das heimische Lernen bekommen, können die Schüler*innen der Notbetreuungsgruppe diese Aufgaben auch in der Schule bearbeiten. Es findet kein Unterricht statt – dies soll lediglich eine Maßnahme zur Entlastung der Familien sein, deren Kinder eine Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen.

Geben Sie Ihrem Kind für die Betreuungszeit gerne geeignete Materialien (Bücher, Spiele) sowie ein Frühstück und ausreichende Getränke mit. Die Schule kann keine Verpflegung anbieten!
Bitte denken Sie bei Inanspruchnahme der Betreuung daran, alle Verdachtsfälle oder Neuinfektionen von Kontaktpersonen/ Familienangehörigen der Schule unter schulleitung@gsr.ronnenberg.de zu melden! Hierzu sind Sie laut Infektionsschutzgesetz verpflichtet.
Vielen Dank!

Weitere Informationen zur Schulschließung entnehmen Sie bitte den Seiten des nieders. Kultusministeriums oder der Landesschulbehörde Hannover. 

https://www.mk.niedersachsen.de

https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de

Für Fragen von Eltern stehen die Servicestellen der Nieders. Landesschulbehörde unter den Hotlines der Regionalabteilungen- auch am Wochenende- sowie per Mail bereit:
Regionalabteilung Hannover
Telefon: 0511 – 106-6000
service-h@nlschb.niedersachsen.de

Bei Fragen können Sie mir gerne eine Mail an Schulleitung@gsr.ronnenberg.de schreiben. Diese rufe ich mehrmals täglich ab und komme dann schnellstmöglich auf Sie zu. Telefonisch sind Herr Sonntag und ich in den Betreuungszeiten erreichbar.
Änderungen der Situation können Sie zudem stets auf unserer Homepage abrufen.

Bleiben Sie daheim und bleiben Sie gesund!
Alles Gute für Sie und Ihre Familien –
Anja Gloth
Schulleitung